Tintenblaue Seminare

Tintenblaue Seminare

Lesekreis – Moderation

Jeder Mensch liest ein Buch mit anderen Augen – durch seine/ihre eigene Brille sozusagen. Und entwickelt – je nachdem ob diese tendenziell eher rosa oder vielleicht mehr dunkelgrau getönt ist – eine individuelle Sichtweise auf den Text. Der Austausch darüber ist für alle an der Diskussion Beteiligten spannend, hat man doch manchmal sogar das Gefühl über verschiedene Bücher zu diskutieren. Durch das gegenseitige Zuhören entsteht auch Verständnis und Verbundenheit zwischen den Teilnehmenden. Die Moderatorin hat die Aufgabe, Textstellen vorzubereiten, verschiedene Aspekte des Textes herauzuarbeiten und Fragen dazu in den Lesekreis einzubringen.
Siehe auch: http://lesekreis.tintenblau.at/

Nächster Termin: Gemeindebücherei Traisen, 22. November 2019, 18 – 20 Uhr
http://lesekreis.tintenblau.at/aktuell/der-tag-an-dem-mein-grosvater-ein-held-war-roman-von-paulus-hochgatterer-2017/

Moderation: Mag. Alexandra Eichenauer-Koll, MA
kontakt@tintenblau.at

Schreibworkshops

Schreiben und sich selber lesen

Im Fluss des assoziativen Schreibens gewinnen wir Einblicke in unser Unbewusstes;  unsere Erkenntnisse ver“dichten“ und verknappen wir anschließend spielerisch und mit Kreativität. (Vorkenntnisse nicht erforderlich!)

Biographisches Schreiben

Die Geschichte meines Lebens – in Tagesseminaren oder als Jahresgruppe (1 x monatlich)

Schreiben nach Impulsen zu verschiedenen Themen

  • Jahreszeiten – Lebenszyklen
  • Sehnsüchte, Wünsche, Visionen
  • Das innere Kind
  • Zeit – Lebenszeit – Lebenssinn
  • Arbeitsgenogramm – Mein Umgang mit Arbeit
  • Grenzen – Erkennen und Überschreiten individueller Grenzen
  • Beziehung(en)

Leitung der Schreibworkshops: Dagmar Rosenkranz
dagmar.rose@gmx.at

Nächster Termin: Kreatives Schreiben in der Bücherei Hainfeld, 13. Juni, 17.30 bis 21.00

Miteinander wissen wir mehr – das Erzählcafe

Wenn mehrere Menschen – beispielsweise eines Ortes oder einer Firma – über ihre Lebensläufe berichten, kann das ganz schön spannend werden. Denn die Erinnerungen der Menschen bewahren Geschichten des alltäglichen Lebens. Wir bieten Ihnen an, die Gespräche behutsam zu moderieren oder auf Wunsch auch professionell aufzuzeichnen. Dann können diese Erinnerungen auch in Form einer Chronik oder einer Ausstellung präsentiert werden.

Moderation: Dr. Margarete Kowall
kowall@tintenblau.at

In Büchern liegt die Seele vergangener Zeiten – der historische Lesekreis

Wer gerne Historische Romane, Biografien oder Lebensgeschichten liest, entwickelt meist ein großes Interesse an historischen Details und Hintergrundinformationen. Der Austausch mit anderen Leserinnen und Lesern und einer Historikerin bringt neue spannende Bezüge und eine Vertiefung des Wissens.

Moderation: Dr. Margarete Kowall
kowall@tintenblau.at